Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Das Medienarchiv
    0 0

    DER HOFFNUNG TRAUEN Im Schatten der Angst der Hoffnung trauen im Nicht-mehr und Noch-Nicht zwischen gestern und morgen das heute bejahen machtlos zulassen dass ich nichts leisten muss was ich nicht leisten kann aufhören mir zu beweisen das ich es doch könnte Grenzen spüren und ihnen erlauben zu sein ahnen dass die Zerissenheit mich öffnet […]

    0 0

    Eine Rückschau auf den europaweiten Aktionstag zum Weltfinanzgipfel der G20 Ein Livegespräch mit Kathrin Pelzer von der Kampagne „Decent Work“ zu den Forderungen der Frauen im globalen Finanzkrisenszenario. „60% der „Working Poor“ sind Frauen, 22 Millionen von ihnen werden heuer noch ihren Job verlieren. Wir brauchen weltweit eine radikale Demokratisierung der Wirtschaft und geschlechtergerechte Wohlstandsverteilung!“, […]

    0 0

    1. “Frauenkompetenz in der Finanzkrise” – ein Mitmachkongress in Berlin von 20-21. März 2010 (www.attac.de)

    0 0

    Ungarn war in letzter Zeit öfters Gegenstand von Medienberichten. Verschiedene Themen wollen wir hier abhandeln, um zu klären, was bei den Nachbarn eigentlich los ist. In Teil 2 geht es um die Verstaatlichung der Pensionsfonds, das Staatsbürgerschaftsgesetz zur Einbürgerung ethnischer Ungarn, um Mediengesetz und Pressefreieheit und um die ungarische Parteienkonkurrenz, speziell die Jobbik.

    0 0

    Benedikt Sauer und Markus Schennach im Gespräch mit Landesrat Christian Switak (ÖVP) zuständig für Finanzen, Personal, Raumordnung, Öffentlichkeitsarbeit, Staatsbürgerschaftsangelegenheiten…

    0 0

    Druckversion: http://akin.mediaweb.at/2012/18/18kirche.htm Am Stand des Volksbegehrens gegen Kirchenprivilegien am Wiener Volksstimmefest traf Bernhard Redl Christoph Baumgarten, um mit ihm über das von ihm mit herausgegebene Buch “Gottes Werk und unser Beitrag” zu sprechen. Denn daß die öffentliche Hand in Österreich insgesamt etwa 3,8 Milliarden Euro pro Jahr an die Kirchen bezahlt, ist ein Faktum, daß […]

    0 0

    Einige Menschen, so wie zum Beispiel einige im Journalismus und im Sozialbereich tätige Personen mussten im Jahr 2012 für ein gerechtes Einkommen kämpfen. Während es im Sozialbereich beinahe schon einem Ritual nahekommt, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erst nach Großdemos einen fairen Kollektivvertragsabschluss bekommen, mussten andere Berufsgruppen erstmals für ihre Rechte auf die Straße gehen. […]

    0 0

      „Wir pfeifen auf die Unterstützung der Banken!“ (Heini Staudinger) GEA-Chef Heini Staudinger ist ein Waldviertler Unternehmer mit Oberösterreichischen Wurzeln. Worum geht es im Konflikt zwischen Heini Staudinger und der FMA, der Finanzmarktaufsicht Österreichs, was steckt wirklich dahinter? Warum polarisiert dieses Thema in Österreich derartig? Und was hat das alles mit dem Geld Österreichischer Bürgerinnen […]

    0 0

    Kultur&Bildung Spezial am Mittwoch, 07.08.2013 17-18 Uhr “Wir pfeifen auf die Unterstützung der Banken!” (Heini Staudinger) GEA-Chef Heini Staudinger ist ein Waldviertler Unternehmer mit Oberösterreichischen Wurzeln. Worum geht es im Konflikt zwischen Heini Staudinger und der FMA, der Finanzmarktaufsicht Österreichs, was steckt wirklich dahinter? Warum polarisiert dieses Thema in Österreich derartig? Und was hat das […]

    0 0
  • 01/15/14--10:10: Zukunft der Finanzen in Linz
  • In dieser Sendung ist Näheres zum Buch „Imaginationen des Untergangs. Zur Konstruktion antimuslimischer Fremdbilder im Rahmen der Identitätspolitik der FPÖ“ zu hören. Außerdem beschäftigen wir uns in dieser Sendung auch ausführlich mit der Zukunft der Gemeindefinanzen in OÖ.   Imaginationen des Untergangs Am 10. Jänner 2014 fand im Autonomen Zentrum die Präsentation des Buches „Imaginationen […]

    0 0

    In Zeiten einer umfassenden Finanzkrise soll eine gemeinwohlorientierte Genossenschaftsbank Alternativen schaffen und soziale, ökonomisch und ökologisch nachhaltige Entwicklung für diese und zukünftige Generationen ermöglichen. Nicht Gewinnmaximierung und riskante Spekulationsgeschäfte, sondern transparente, Vertrauen schaffende Kundenbeziehungen sollen im Vordergrund stehen; Produkte und Dienstleistungen den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden entsprechen. Das Projekt Bank für Gemeinwohl versteht sich […]

    0 0

    Hallo, heute wird es bei uns einmal Wieder sehr interessant, denn es geht um folgendes Thema: „Plattform – bedarfsgerechte PA (Persönliche Assistenz)“ Lauschen Sie uns die kommenden 60 Minuten. Diesen wir mit guter Musik. Natürlich auch mit guter Laune. Allerdings wollen wir nicht die Wichtigkeit dieses Themas mindern. Es kann Jeden jederzeit und immer treffen, […]

    0 0

    Freitag, den 25. November Die häufigste Menschenrechtsverletzung ist immer noch die Gewalt an Frauen  Viele Gewalthandlungen passieren nicht in der Öffentlichkeit, sondern im eigenen Zuhause. An den bevorstehenden ,,16 Tagen gegen Gewalt an Frauen“ (25.11 bis 10.12.) wird das Tabu-Thema publik gemacht. Danach geht es heute um die Forderungen der Initiative ,,Ohne Uns? Viel Spaß!“, […]

    0 0

    Heute gehts vorwiegend um Political Correctness. Im Aktionsradius Wien fand im April dazu eine Diskussion statt. Moderiert von der Journalistin Elisabeth Tschachler schilderten PR-Berater Rudi Fußi und Kutur- und Sozialanthropolgin Ingrid Thurner ihre Sichtweisen. Einige Fragen des Diskussionsabends im Aktionsradius Wien: Nützen «übertriebene» Sprach- und Verhaltensregeln dem Rechtspopulismus? Oder kann politische Korrektheit gar nicht «übertrieben» […]